Welchen Weg möchte ich einschlagen?

Studium oder Ausbildung? Theorie oder Praxis? Universität oder Betrieb? Wie viele andere stand ich nach meinem Abschluss vor den gleichen Fragen. Entschieden habe ich mich zunächst für ein Studium im Bereich Online Medien. Das Studium brachte viel Interessantes zum Thema Marketing und Medien mit sich. Im Studium gefehlt hat mir persönlich jedoch die praktische Anwendung des angesammelten Wissens. Deshalb entschied ich mich nach einiger Zeit dazu, erst einmal eine Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation zu absolvieren. Denn ich will sehen wie digitale Arbeit in der realen Welt aussieht, Abläufe und Maßnahmen miterleben und verstehen.

Die Arbeit bei Kontor Digital Media

Mit diesem Entschluss bewarb ich mich bei Kontor Digital Media in Hamburg und bekam kurze Zeit nach meinem Vorstellungsgespräch die Zusage für die begehrte Stelle als Auszubildende zur Kauffrau für Marketingkommunikation. Seitdem sind nun mehr als vier Monate vergangen und ich bin auch jetzt noch überzeugt, den richtigen Weg und die passende Agentur für mich gewählt zu haben.

Von der Arbeit bei KDM habe ich mir versprochen, die Grundlagen des Marketings zu erlernen, den Alltag in der Agentur kennenzulernen und selbst aktiv an der Arbeit teilnehmen zu können, um optimal auf die Berufswelt vorbereitet zu sein. Heute, vier Monate später, kann ich sagen, dass sich meine Erwartungen erfüllt haben und ich in kürzester Zeit schon viel dazugelernt habe. KDM bemüht sich, mich stetig in die Abläufe zu integrieren, um mir ein Verständnis für alle Bereiche zu vermitteln. Sie sind immer offen für Fragen und unterstützen mich bei der Erledigung meiner Aufgaben.

Berufsschule: Der theoretische Teil der Ausbildung

Ergänzend zur Arbeit in der Agentur findet für mich an jedem Donnerstag und Freitag in der Berufsschule der theoretische Teil der Ausbildung statt. Dort werde ich über mindestens zwei Jahre an eineinhalb Tagen in der Woche in zwölf Lernfeldern auf die Arbeit in der Berufswelt im Bereich Marketing vorbereitet und lerne, unterstützend zur Arbeit in der Agentur, die fachlichen Grundlagen kennen.

Ich bin froh, dass ich diesen Weg für mich gewählt habe und freue mich auf die kommenden Jahre bei Kontor Digital Media – auf die Aufgaben und die Arbeit im Team.

Alle Beiträge

Bildnachweis: Unsplash, Scott Webb @scottwebb