Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind seit langem ein großes Thema in der Welt und spätestens seit der weltweiten Klima-Demonstration „Fridays-for-Future“ am 20. September in den Köpfen der meisten Menschen angekommen. Wir von KDM wollen ebenfalls unseren Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten und uns als Unternehmen stetig verbessern, um auch den kommenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen.

In diesem Sinne haben wir uns entschieden, unsere diesjährige Spende für nachhaltige Zwecke zu nutzen. Mit unserem Klimaschutz-Beitrag an die Organisation PLANT-MY-TREE werden 50 Bäume in Deutschland aufgeforstet und über die Lebenszeit der Bäume eine Kompensierung von rund 50.000 kg CO² erreicht. Die Pflanzung der Bäume erfolgt in der Nähe von Bad Endbach in Hessen.

Ziel ist der langfristige, nachhaltige Klimaschutz

Gemeinsam mit Partnern wie uns trägt PLANT-MY-TREE nach dem Motto „Jeder Baum zählt“ und „Klimaschutz macht Spaß“ zum Umwelt- und Klimaschutz bei und führt seit 2009 Aufforstungsprojekte zur Kompensierung des CO²-Ausstoß in Deutschland durch.

PLANT-MY-TREE legt Wert auf Biodiversität und lehnt Monokulturen ab, um einen naturnahen Mischwald entstehen zu lassen. Hierbei werden die örtlichen Gegebenheiten berücksichtigt und unter Einbeziehung der regionalen Forstbehörden Mischwälder (Nadelhölzer, Laubhölzer, Sträucher und Hecken sowie vereinzelte Obstbäume) gepflanzt. Neben dem positiven klimatischen Effekt entsteht so über Jahrzehnte hinweg ein natürlicher Lebensraum für Insekten und Tiere.

Schon kleine Veränderungen zeigen große Wirkung

Doch damit ist es nicht getan: Erste Schritte in eine nachhaltigere und umweltbewusstere Richtung sind wir als Unternehmen bereits vor einiger Zeit gegangen. Zum Beispiel indem wir auf Plastikmüllbeutel in den Mülleimern an jedem Arbeitsplatz verzichtet haben, um mehr Acht auf eine sorgsame Trennung von Plastik-, Papier- und Restmüll zu geben. Außerdem verzichten wir bei KDM seit jeher auf den Gebrauch von PET-Flaschen und nutzen stattdessen einen Wasserspender, um somit den Ressourcenverbrauch bei der Produktion und das Abfallaufkommen von Plastikflaschen nicht zu fördern.

Als weiterdenkendes Unternehmen und offizieller Klimaschutz-Partner sehen wir uns in der Verantwortung auch weiterhin einen stetigen und langfristigen Beitrag zur Verbesserung der (Um-)Welt zu leisten. Für die Zukunft sind deshalb noch weitere Projekte und Maßnahmen geplant, die unseren Agenturalltag nachhaltiger gestalten sollen und ein Bewusstsein für Umweltschutz in den Köpfen jedes Einzelnen schaffen.

Alle Beiträge

Bildnachweis: Unsplash / Tobias Weinhold